Erdmandeln (1 kg)

CHF 28.00 inkl. MwSt

Ganze Erdmandeln in Rohkostqualität

Beschreibung

Die Erdmandel Cyperus esculentus ist eigentlich ein Gras und mit unseren Rietgräsern verwandt. Sie gehört der gleichen Familie an, wie der Papyrus aus welchem früher in Ägypten Papier hergestellt wurde. Man kennt die Erdmandel auch unter dem Namen Tigernuss.

Sie ist eine sehr zähe und robuste Pflanze und stammt hauptsächlich aus dem Mittelmeergebiet. Dort wird sie – mehrheitlich in Spanien unter dem Namen Chufa {Tschufa} – als Nutzpflanze angebaut. Sie bildet an ihren Ausläufern (Rhizome) – auch Stolonen genannt – Reservestofforgane aus. Es sind schrumpelige, braune, etwa erbsen- bis haselnussgrosse Knöllchen, aus denen das Öl gepresst wird. Im Herbst, wenn die Ernte der Knöllchen stattfindet, enthalten diese nebst dem wertvollen Öl bis 14% Zucker. Ebenfalls sind sie reich an den Vitaminen E, C, H oder auch Biotin genannt.
Der Geschmack erinnert etwas an Mandel, daher auch der Name Erdmandel. Sie enthält nebst natürlicher Süsse, viel wertvolle Ballaststoffe und wirkt positiv auf die Darmflora.

Zusätzliche Information

Gewicht 1.010 kg