2 TA Wildroggen angekeimt
20 St Oliven
4 halbe Tomaten, getrocknet
1 LS Schabzigerklee
NB Provencale- oder Italienische Kräutermischung
1 MS Muskat, gemahlen
NB Halit, Edelhefe

Den Wildroggen und die Tomaten durch den Wolf treiben. Die Oliven vom Stein befreien und in Stücke schneiden.
Diese dem Wildroggen beigeben. Die übrigen Zutaten daruntermischen und die Masse leicht kneten bis sie formbar ist.
Dann die Masse zu einem länglichen Brot formen wie z.B. Pariserbrot. Im Trockner das Brot bei 45° C für etwa 2 Std. trocknen. Vor dem Servieren das Brot in Scheiben schneiden.

Tipp: Dieses Brot kann auch mit normalem Roggen oder Urweizen hergestellt werden. Um dem Brot eine optische Kruste zu geben, vor dem Trocknen mit einem Pinsel die Oberfläche leicht benetzen und Carobpulver mit Hilfe eines feinen Siebs über das Brot seihen